• Melanie

Donnerstag, 27.01.2022

Solartechnik aus Gemüseabfällen ++ Großbritannien testet Vier-Tage-Woche ++ Healing Architecture ++



SELBSTFÜRSORGE

Wie wäre es, heute mal eine Runde an die frische Luft zu gehen?.

 

Guten Morgen Held:in,

das sind Deine guten Neuigkeiten des Tages.  YEAH-NEWS

◼ Inspiriert von Polarlichtern: Student erfindet Solartechnik aus Gemüseabfällen. Mehr

#OutInChruch: 125 Mitarbeitende der katholischen Kirche verkünden Coming-out. Mehr

◼ Ampel will Werbung für ungesunde Lebensmittel bei Kindersendungen untersagen. Mehr

◼ Großbritannien testet Vier-Tage-Woche sechs Monate lang mit ausgewählten Testpersonen. Mehr

💝 FEELGOOD-ANREGUNG

◼ Zukunftsbegriff: Healing Architecture – Architektur mit heilender Wirkung. Mehr

◼ Über kleine Veränderungen im Großen und Ganzen. Mehr

◼ Vorbereitung hilft: Was tun, wenn der C-Test positiv ist? Mehr

◼ Ideen gegen den Lehrermangel. Mehr

💡INSPIRATION DES TAGES


 

🧠 GEDANKENVERKEHR 🧠


Ich frage mich, wie viele Menschen auf dieser Welt Verlustängste haben? Oder ob das manche Mensch so gar nicht kennen?! Oder wie stark ausgeprägt das bei anderen Menschen ist? Und wieso das einen auch so einnehmen kann? Wie man lernt besser damit umzugehen?

Ob man diesen - oftmals objektiv nicht mal gerechtfertigten - Schmerz zulassen sollte und wie weit? Hört das auch mal auf? Wenn man gelassener ist? Aber wenn man gelassener ist, ist einem dann auch egal, wenn jemand geht? Geht es vielleicht auch gar nicht ums “absolute gehen”, sondern reicht es manchmal auch schon, wenn jemand nicht antwortet? Wieso macht man sich da so verrückt, obwohl alles gut ist? Es geht ja meist nie um die eigentlich Sache, sondern eben um diese Verlustangst von ganz ganz früher - höchstwahrscheinlich. Naja. Abgefahren.

Fragen über Fragen. Weiß da jemand mehr zu?

- ENDE -

 

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Urlaub