Freitag, 17.09.2021

ETF-Sparplan einfach erklärt ++ Fairbnb.coop - italienisches Startup ++ Erster Transgender-Bischof ++ 🎵 STIMMUNGSHEBER DES TAGES 🎵 SELBSTFÜRSORGE Welche 3 Dinge schätzt Du an Dir selbst? Guten Morgen Held:in, das sind deine guten Neuigkeiten des Tages.

🤩 YEAH-News Erster Transgender-Bischof gewählt. Mehr Holzturm in Hamburg soll Raum für 180 Wohnungen bieten. Mehr US-Fußballverband will Gehalt von Männern und Frauen angleichen. Mehr Noch bis 26. September mit Abo-Upgrade kostenlos durch Deutschland fahren. Mehr 🤗 #feelgood Anregung Wie kann ich gute Laune bekommen? Mehr ETF-Sparplan einfach erklärt: So funktioniert das Prinzip. Mehr 11 schöne Dinge, die du am Sonntag im September 2021 machen kannst. Mehr Fairbnb.coop - ein italienisches Startup, dass die Welt der kurzfristigen Vermietungen revolutionieren möchte. Mehr 🥰 Today’s Inspiration - GEDANKENVERKEHR - Falls es nicht aufgefallen ist... Am Mittwoch gab es (ich glaube sogar das erste Mal unangekündigt) keinen Happinessletter. Ich war nach den beiden Vorlesungen am Dienstag weder in der Lage zu sprechen noch irgendwas anderes zu tun. Es war und ist eine unfassbare bereichernde neue Erfahrung für mich. Und ich freue mich schon wieder auf kommenden Dienstag. Anderen Menschen etwas sinnvolles zu lehren und mit ihnen in Interaktion zu treten, macht mich wirklich zufrieden und glücklich. Und zeitgleich bringt ein neuer Lebensabschnitt auch Veränderungen mit sich. Ich war abends total erschöpft, denn das ist neu für mich. Und ich finde, dass wir da auch ehrlich mit uns sein dürfen und genau diesen Shift im Nervensystem zulassen dürfen (und müssen). Ich habe da eine neue Verantwortung auf einem ganz anderen Level und das muss ich erstmal auf allen Ebenen verarbeiten. Ich bin nicht mehr für Marketing-Mails in einem Konzern verantwortlich, die am Ende doch nur das Ziel der Gewinnmaximierung haben, um Stakeholder zufrieden zu stellen. Nein. Ich bin dafür verantwortlich ca. 60 Studierende nach einem Semester mit neuem Wissen auszustatten, welches sie dann auch in dieser Welt anwenden können. Ich bin dafür verantwortlich, dass angehende Psycholog:innen raus in diese Welt gehen und uns Menschen helfen werden. Und wenn ich nur einen kleinen Teil dazu beitragen kann, aber es macht so viel Sinn. Das wird mir gerade eben auch nochmal bewusst. Und umso mehr ich darüber nachdenke, umso mehr schließt sich der Kreis. Mein Kreis. Denn diese Gesundheitspsychologie ist so unfassbar geil und wichtig. Und darüber hinaus finde ich es auch wichtig zu erwähnen, dass jedes neue Terrain, in das wir uns begeben, beide Pole hat - Spannung und Entspannung. Neue Jobs, neue Beziehungen, neue Sportarten. Egal was. Für mich persönlich ist es wichtig zu sagen "Ja, das ist geil, aber es macht auch jetzt gerade ganz viel mit mir und das möchte und darf ich erstmal verarbeiten." Und jetzt lege ich mich wieder hin und schlafe, denn in mir drin bewegt sich ganz viel (Gutes). - ENDE -

Freitag, 17.09.2021